WARNUNG! ► Vor Jawliner Anwendung unbedingt darauf achten

Eine markante “Jawline” ist immer öfter in aller Munde. Dabei handelt es sich um die Linie zwischen Kinn, Kiefer und Ohr. Diese soll zu ausdrucksstarke Gesichtszügen führen, insbesondere bei Männern. Durch ein besonderes Training soll eine ausgeprägte und auffallende Kinn- und Kieferlinie hergestellt werden.

Wir haben uns den Jawliner 3.0 im Detail angesehen. Dieses kleine Gadget soll dabei helfen die Männlichkeit im Gesicht zu unterstreichen. Doch was kann dieses Utensil wirklich? Kann es halten, was der Hersteller verspricht? Können zehn Minuten am Tag Kiefermuskeltraining eine Veränderung herbeiführen? Was sagen Anwender dazu? Gibt es auch Nebenwirkungen oder ist es sogar gefährlich? Unser Fazit zu Jawliner ist, dass …

Ist die Anwendung von Jawline Trainern gefährlich?

Bei unserem Recherchen stellen wir fest, dass es auf dem Markt mittlerweile sehr viele verschiedene Kiefermuskeltrainer gibt. Diese können sehr diverse Formen, rund oder eckig, haben. Viele Kautrainer sind rund konzipiert und werden im vorderen Mundbereich, also bei den Vorderzähnen, verwendet. Dies ist auf Dauer gesehen, ungesund und kann zu Schäden führen, da der Winkel beim Kauen und unter Druck zu groß ist.

Wenn man sich also für ein Jawline-Training entscheidet, dann sollten man zu Trainern greifen, die aus rutschfesten und ungefährlichen Materialien hergestellt sind, und eine eckige Form haben. Damit ist es möglich, dass im hinteren Kieferbereich risikofei und unbedenklich trainiert werden kann. Somit ist bei der Auswahl von Kiefermuskeltrainern sowohl das Material als auch die Form entscheidend.

Ein solcher Kiefertrainer ist der Jawliner 3.0.

Was macht den Jawliner 3.0 so besonders?

jawliner 3.0 produkt beginner

Bei dem Jawliner 3.0 handelt es sich um einen Kiefermuskeltrainer von der Marke Jawliner. Er besteht aus einem rutschfesten Material, welches aus Lebensmittelsilikon hergestellt ist. Laut Herstellerangaben ist er zu 100 Prozent BPA- und PVC-frei und ist für eine langfristige Nutzung konzipiert.  Dieses Modell wurde in Deutschland entwickelt und von deutschen Ärzten sowie dem bayerischen Gesundheitsamt überprüft. Das neue ergonomische Design sorgt für mehr Haft und Widerstand und schließlich auch für mehr Effekte. Der Jawliner 3.0 ermöglicht beim Training einen normalen Winkel unter Druck, da er im hinteren Backenzahnbereich eingesetzt wird. Es soll eine Stimulation eines intensiven und natürlichen Kauprozesses erzeugt werden. Dabei sollen Kiefergelenke geschont und eine Reduzierung von Verletzungen erreicht werden. Laut dem Hersteller sollen zehn Minuten tägliches Training ausreichen, um eine markante Jawline zu bekommen. Im Gegensatz zu anderen Kautrainern stellt der Jawliner 3.0 eine sichere Alternative dar.

Hier Original Jawliner 3.0 zum besten Preis!

Jawliner Anleitung – So trainieren Sie richtig!

Damit Sie eine untere Kieferkontur in Ihrem Gesicht, die Ihre Männlichkeit unterstreicht, erreichen, müssen die Jawline-Übungen korrekt und gezielt durchgeführt werden. Sie sollten sich dafür circa 10 Minuten täglich Zeit dafür nehmen. Wir geben Ihnen nachfolgend eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum richtigen Kiefer-Kinn-Training.

  • 1. Schritt
    Waschen Sie den Jawliner mit warmen Wasser ab. Dann platzieren Sie ihn im Mund hinten bei den Backenzähnen. Wenn Sie das Training intensiveren möchten, dann verwenden Sie einen Jawliner auf der rechten und einen auf der linken Seite. Doch dies sollten Sie erst tun, wenn Sie einige Erfahrungen gesammelt haben.
  • 2. Schritt:
    Nun beißen Sie langsam zu, bis Sie Widerstand bemerken. Halten Sie diese Position circa eine Sekunde lang, also nur ganz kurz. Dann wiederholen Sie diese Bewegung bis Sie eine Ermüdung des Kiefers verspüren.
  • 3. Schritt:
    Kauen Sie zügig, aber kontrolliert. Führen Sie diesen Schritt für etwa zwei Minuten aus. Falls Sie sich mit der Zeit unsicher sind, dann greifen zur Timer-Funktion in Ihrem Smartphone beziehungsweise zu einer Sanduhr. Es sollte eine Auf- und Ab-Bewegung entstehen. Nach dem ersten Durchgang kommt eine kurze Entspannungsphase, dann wiederholen 5 bis 10 mal Sie den Vorgang. Zu Beginn sollten Sie nur jeden 2. Tag üben, dann zu einem täglichen Training übergehen.
  • 4. Schritt:
    Achten Sie auf ein regelmäßiges Training, dann können Sie im Spiegel schon nach einiger Zeit eine Veränderung im Gesicht feststellen. Muskeln werden wachsen und Gesichtszüge markanter. Das Kiefermuskeltraining können Sie jederzeit und überall durchführen.

Auswahl des richtigen Jawliners

Der Hersteller hat in seinem Sortiment verschiedene Kiefermuskeltrainer mit unterschiedlichen Härtegraden. Sie können aus drei Modellen auswählen: Beginner, Advanced und Expert.

Die Beginner-Version eignet sich für Personen, die noch unerfahren mit Kiefermuskelübungen sind und sich im Anfangsstadium befinden. Mit dem Beginner-Modell trainieren Sie die Gesichtsmuskeln und die Kieferpartien. Sie haben schon Erfahrungen damit gesammelt? Dann können Sie zur nächsten Stufe übergehen und mit der Advanced-Version weitertrainieren. Schließlich befindet sich im Jawliner-Sortiment auch eine Expert-Variante. Diese sollten Sie erst im fortgeschrittenen Stadium verwenden, da dieses Modell eine Herausforderung darstellt.

Hier Original Jawliner 3.0 zum besten Preis!

Jawliner Erfahrungen und Testberichte

jawliner 3.0 jaw line mann kinn

Wir haben uns im Internet nach Erfahrungsberichten von Kunden, den Jawliner 3.0 getestet haben, umgesehen. Dabei stellen wir fest, dass die überwiegende Mehrheit der Anwender mit dem Kiefermuskeltrainer zufrieden sind.

Insbesondere werden die verschiedenen Härtegrade von Jawliner 3.0 gelobt. Das Beginner-Modell sei ideal, um mit dem Kiefermuskeltraining einzusteigen. Nach und nach könne man dann auf den Advanced-Jawliner umsteigen, da dieser aus einem härteren Material gefertigt wird und schon eine neue Herausforderung darstelle. Einige berichten, dass es ganz einfach sei das Training in den Alltag zu integrieren.

Natürlich kann man keine Über-Nacht-Effekte erwarten, aber nach einiger Zeit machen sich Veränderungen hinsichtlich der Gesichtszüge bemerkbar. Die Gesichtsform wird kantiger und interesannter. Einige Anwender schreiben in ihren Erfahrungem, dass sie mit ihrem neuen “Rock-Star-Look” mehr Blicke auf sich ziehen. Um einen starken Kiefer und Hohlwangen zu bekommen, ist aber schon ein Training von circa sechs Monaten erforderlich. Doch dies lohne sich, laut den Aussagen der User. Anwender berichten, dass die veränderte Jawline auch zu einem neuen und verbesserten Selbstbewusstsein führen würde.

Von Nebenwirkungen oder Verletzungen im Kieferbereich können wir in den Rezensionen nichts nachlesen. Das Fazit der Erfahrungen und verschiedenen Testberichten fällt somit positiv aus.  

Wo kann ich den originalen Jawliner kaufen?

Sie können den Original Jawliner 3.0 direkt bei dem Hersteller kaufen. Dieser hat einen eigenen Online Shop. Dort finden Sie die verschiedenen Modelle, also Beginner, Advanced und Expert. Dabei zahlen Sie unabhängig des Modells aktuell 29,95 € statt 34,95 €.

Sie können die Kiefermuskeltrainer einzeln kaufen, aber auch im Set bestellen. Bei unseren Recherchen stellen wir fest, dass auch bei Amazon viele Modelle und Ausführungen angeboten werden. Dabei handelt es sich aber nicht um den Original Jawliner 3.0 . Auch bei eBay können wir zum Recherchezeitpunkt den Original Jawliner 3.0 finden. 

Hier Original Jawliner 3.0 zum besten Preis!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here