AUFGEDECKT ✘ Gregor Hägele – Musik Kritiker raten dringend ab…

Gregor Hägele
Gregor Hägele hat Kritiker, die ihm von einer Musiker Karriere abraten. Sie trauen ihm wenig zu, denn sie bezeichnen seine Musik und Stimme als Winseln und Heulgesang. Er steht zu seiner Art den Menschen Wohnzimmersongs vermitteln zu wollen. Er könne auch anders: „Ich kann auch Drama…“¹ Wie erfolgreich wird seine Karriere laufen, wenn es mit dem Vorentscheid Eurovision Song Contest gelaufen ist? Wir haben recherchiert und berichten hier…
[dfads params=“groups=93,40,39&limit=1″]

Wer ist Gregor Hägele?

Gregor Hägele lebt in Stuttgart. Er ist gerade mal 18 Jahre alt und hat eine Stimme die begeistert. Musik lag dem jungen Gesangstalent bereits von klein auf im Blut. Bereits mit 10 Jahren nahm er Gesangsunterricht. Er hat bereits als kleiner Junge davon geträumt einmal Musik zu machen. Am liebsten singt der 18 jährige Balladen. Sein Abitur hat er bereits gemacht und nun möchte er herausfinden wie es für ihn in Zukunft weitergehen wird. Er würde gerne studieren ist sich jedoch noch nicht sicher, welche Richtung.

Nach seinem Abitur ging er auf Weltreise. Ihm ist es wichtig weltweit Menschen zu kennen und vielleicht kann er so herausfinden, was er vom Leben erwartet. Doch seine Weltreise hat er für ein wichtiges Ereignis unterbrochen. Er ist in den Vorentscheid zum Eurovision Song Contest gekommen. Eine solche Chance bietet sich ihm sicherlich kein zweites Mal.
[dfads params=“groups=269,270,271&limit=1″]

Wie kam es dazu, dass Gregor Hägele zum Singen kam?

Gregor Hägele liebte die Musik bereits als kleiner Junge und auch da war ihm schon klar, dass er gerne als Musiker eines Tages durchstarten möchte. Einige Auftritte konnte der 18 jährige bereits verbuchen, doch sicherlich bleibt sein Auftritt in der 7. Staffel von The Voice Kids für ihn unvergessen. Dort sang er um sein Leben im Team von Yvonne Catterfeld und lernte dort auch die Sängerin BB Thomaz, welche ebenfalls im Vorentscheid Eurovision Song Contest 2019 antritt, kennen.

Schmusesänger? „Ich kann auch Drama…“

Gregor Hägele liebt Balladen, langsame Wohnzimmermusik und vor allem gefühlvolle Songs. Auch schreibt der Sänger immer wieder gerne eigene Songs, die er auch selber vorträgt. Von sich selber sagt er jedoch, dass er zwar am liebsten solch´ gefühlvolle Songs singt, aber das er auch problemlos Drama kann. Er würde alles singen, was verlangt würde.

Einige Kritiker bewerten den Gesang von Gregor Hägele jedoch als Heulgesang. Er würde seine Stücke eher mit einem Winseln vortragen. Hier muss sich jeder selber eine Meinung bilden. Glücklicherweise sind die Geschmäcker ja unterschiedlich.

Youtube Vorgeschmack Gregor Hägele – Drama…

Mit welchem Lied will Gregor Hägele in Israel antreten?

Gregor Hägele arbeitet für den ESC an eigenen Texten. Diese sind vorrangig englisch. Er sagt jedoch selber, dass jeder Sänger beim Eurovision Song Contest in seiner Sprache singen sollte, da man das eigene Land vertritt. Dennoch wird Gregor Hägele den Song Let me go beim ESC singen. Der Song spiegelt seine eigenen Wünsche und Gedanken wieder, denn dieser handelt davon, dass er von zu Hause ausziehen und die Welt erkunden möchte. Bei dem Song hat die Komponistin Tamara Olorga aus Österreich mitgewirkt.

Wie funktioniert der Eurovision Song Contest – ESC?

Das erste Mal fand der Eurovision Song Contest im Jahr 1956 in der Schweiz statt, in Lugano. Bereits 63 Mal traten Interpreten für ihr Land an und man fragte sich, welcher Interpret wird gewinnen. Wer ist weltweit der beste Sänger oder die beste Sängerin. Die beste Komposition sollte gefunden werden. Nicht der Auftritt ist ausschlaggebend, um den Sie in die Heimat zu holen, sondern die Qualität des Songs. Oftmals wird vermutet, dass nur Europa antreten darf, doch das ist nicht richtig. Selbst Künstler außerhalb der EU haben die Möglichkeit Ihren ganz eigenen Song zum Besten zu bringen.

Länder, welche am ESC teilnehmen möchten müssen sich jedoch qualifizieren, dies trifft jedoch nicht für alle Länder zu. Deutschland, Großbritannien, Italien, Frankreich und Spanien müssen nicht zum Vorentscheid. Warum das denn nicht, gleiches Recht für alle, oder? Ja, das könnte man meinen, doch es liegt daran, dass diese Länder die finanzstärksten für den Eurovision Song Contest sind. Daher müssen diese sich nicht qualifizieren. Dies gilt zudem auch für das Gastgeberland. ²
[dfads params=“groups=269,270,271&limit=1″]

Was hat Deutschland bisher beim ESC erlebt?

1964 schaffte Deutschland das erste Mal den ersten Platz beim Eurovision Song Contest zu belegen. Die Siegerin hieß hier Nora Nova. Sie sang den Song Man gewöhnt sich so schnell an das Schöne. Deutschland schaffte es jedoch weitere 6 Mal auf Platz 1. Insgesamt durfte sich Deutschland somit 7 Mal über den ersten Platz freuen. Leider gab es auch ein paar Flops für Deutschland, denn im Jahr 2016 belegte Jamie-Lee den letzten Platz. Selbstverständlich hofft Deutschland das es im Jahr 2019 nicht wieder zu einer Niederlage kommt. Ein Sieg wäre phänomenal, dennoch wäre Deutschland schon zufrieden unter die ersten 10 Platzierten zu kommen. Die Interpreten sind allesamt sehr stark, sodass ein Erfolg mit unter den ersten 10 zu sein, nicht ausgeschlossen ist. Am Ende kommt es jedoch nicht auf den Bühnenauftritt an, sondern eher auf die Qualität des Songs. Diese sind momentan noch unter Verschluss, daher dürfen wir gespannt sein.

LESER FÜR LESER!
Wie ist Ihre Meinung zu Gregor Hägele ? Wie bewerten Sie seine Leistungen als Musiker und Teilnehmer zum Vorentscheid Eurovision Song Contest? Lassen Sie es uns wissen und nutzen Sie die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag und tauschen Sie sich mit anderen Lesern aus.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Der Vorentscheid: „Ich stehe auf Leises statt Spektakel…“

Er ist einer von 7 Teilnehmern beim Eurovision Song Contest. Weitere Teilnehmer aus Deutschland sind BB Thomaz mit dem Song Demons, Aly Ryan mit dem Song Wear your love, Linus Bruhn mit dem Song Our City, Sisters mit dem Song Sister, Lilly Among Clouds mit dem Song Surprise und Makeda mit dem Song The day I loved you most.

Wer die Stimme von Gregor Hägele schon vor dem Auftritt beim Eurovision Song Contest hören möchte, der kann dies bei Youtube oder Instagram machen. Ein erster Eindruck kann nicht verkehrt sein, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Den Song, welchen Gregor Hägele singen wird, den können wir jedoch erstmalig beim ESC hören. Hier müssen wir uns überraschen lassen.
[dfads params=“groups=93,40,39&limit=1″]

Fazit

Von Gregor Hägele konnte man sich bereits mehrfach überzeugen, doch seinen Bekanntheitsgrad konnte der heute 18 jährige erst bei The Voice Kids erlangen. In der 7. Staffel kam er in das Team von Yvonne Catterfeld und schaffte es ziemlich weit, bis BB Thomaz an ihm vorbei zog. Nun hat der Sänger es geschafft in den Vorentscheid des Eurovision Song Contest zu kommen.

Wir können dem aufstrebenden Musiktalent nur die Daumen drücken und vielleicht können wir ihn in Tel Aviv begrüßen. Wer den Vorentscheid live miterleben möchte, der muss am 22.Februar um 20:15 Uhr Das Erste oder ONE einschalten. Hier kann man mitfiebern, welcher der Interpreten für Deutschland antreten wird. Selbstverständlich kann man auch die anderen Länder bewundern.


Quellverzeichnis anzeigen


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here